02.02.2019 20:48
Kommentrare: 0

NZZ vom 28.01.2019: Interview mit Frau Silvia Steiner, Bildungsdirektorin Kt. ZH

Wie im Titel angekündigt, glaubt Frau Steiner nicht an Visionen für die Zukunft der Schulen. Was Sie genau damit meint erfahren Sie hier. Lassen Sie sich das kritische Hinterfragen dieses Statements durch Gerhard Steiner nicht entgehen. Hier finden Sie den lohnenswerten (bis zum 02.02.2019 noch nicht erschienen) Leserbrief des emeritierten Professors für Psychologie (Entwicklung und Lernen) aus Basel. 

Hier finden Sie einen sehr interessanten Youtube-Beitrag mit Dr. Joe Dispenza. Er ist Autor mehrerer Bücher über die enge Beziehung zwischen der Chemie des Gehirns, der Neurophysiologie und -biologie, ihre Bedeutung für die Gesundheit und auch die Beeinflussung unserer Zukunft. Ich nehme vorweg, was Dr. Joe Dispenza auch wissenschaftlich bewiesen hat: Wer keine Visionen hat, der bleibt in der Vergangenheit hängen. Wollen wir das mit unserer Schule? Ich finde nein. Also erkennen wir erst was ist, anschliessend erstellen wir eine Vision von dem was wir möchten, damit es sich in der Realität zeigen kann.